Nachtgetöse 12. Juni 2021

22:30 Nachtgetöse mit Lichtinstallation und Orgelimprovisation

Ein nächtlicher Klangspaziergang durch die prächtige Klosterkirche St. Urban mit der Orgelkunst von Rainer Walker und der Lichtkunst von Simon Bühler.

Freier Eintritt, Kollekte
Anmeldung freiwillig https://forms.gle/CHYg49EzTf4AH9Ba6

Kinderkonzert

Samstag 12. Juni, je 16 Uhr und 17 Uhr

Der Ritter Hubertus und der Drache Ottilius sind sich uneinig: Was ist schön zu spielen auf der Orgel und was nicht. Burgfräulein Hildegard versucht zu vermitteln.

Für Kinder ab 4 Jahren und grosse Menschen.

Mit Stefanie Ammann, Schauspielerin und Rainer Walker, Musiker

www.orgel-st-urban.ch

unterstützt durch Kulturdepartement Luzern, Stiftung Accordeos und Stiftung Strebi

Eintritt an der Abendkasse

Orgelsternstunden

Die Jubiläums-Monatskonzerte sind Sternstunden - verteilt über das Jahr 2020

Der Eintritt ist frei

Ein Detailprogramm erscheint jeweils einen Monat im voraus 

 

20. Januar 19.15 Aurore Baal, Luzern - Videokonzert
dieses Konzert wird online per Stream auf Youtube übertragen. Die genauen Angaben werden hier veröffentlicht.

 

Dienstag 16. Februar 19.15  Antonio García, Bern - Videokonzert
Ausnahmseweise findet dieses Konzert an einem Dienstag statt. Der darauf folgende Aschermittwoch ist in der Fastenzeit.

 

17. März 19.15 Hilmar Gertschen, Naters - Videokonzert

 

19. Mai 19.15 Tobias Willi, Zürich Livekonzert! Anmeldelink https://forms.gle/v6ArsZYcjF9SGWhD9
oder
 direkt bei 078 821 75 41 per Anruf oder SMS (wird bestätigt)

 

18. August 19.15 Karolina Buras, Fribourg 

 

15. September 19.15 Pascale Van Coppenolle, Biel   

 

20. Oktober 19.15 Gerhard Gnann, Mainz 

 

17. November 19.15 Marc Fitze, Bern 

 

15. Dezember 19.15 Maurizio Croci, Mailand

Orgelkonzert vom 20. Januar jetzt online ansehen

Kollekte für das Konzert:

CH49 0023 5235 2149 0001 W
Klangwerk Mittelland GmbH, 4900 Langenthal

Danke für Ihren Beitrag zu unseren Konzerten!

Orgelkonzert vom Februar mit Antonio García jetzt ansehen

Konzert Hilmar Gertschen, Naters